Curling Turnier

Wetzikon, Ziegelbrücke: 10. März 2017

Das schlechte Wetter war verantwortlich, dass dieses Jahr kein Schneetag in Elm durchgeführt werden konnte.

Eine winterliche Sportart musste es aber sein, deshalb buchte die Schulfabrik für einen Morgen die gesamte Curlinghalle in Wetzikon. Auf sechs "Rinks" wurden die Schüler durch Instruktoren auf diesen für fast alle unbekannten Sport vorbereitet. Richtige Abgabe des Steins, gleiten, zielen, curlen und wischen übten nun die verschiedenen Mannschaften, um sich anschliessend im Duell zu messen.

Dass das Eis nicht immer einen sichern Halt bot, mussten einige bei allerdings glimpflichen Stürzen erfahren. Sehr zum Gaudi der Aufrechten.

Beim anschliessenden Spaghetti Essen wurden wieder Kräfte gesammelt. In den Schulräumen von Ziegelbrücke herrschte dann ein emsiges Spielen mit Monopoly Glarus, Jassen, Schach und vielen anderen spannenden Spielen. Die Partnerschüler aus Wetzikon hatten endlich einmal Gelegenheit, die Arbeitsplätze Ihrer Kolleginnen und Kollegen aus dem Glarnerland zu besichtigen.