Zeitmaschine TV

Wetzikon, Ziegelbrücke: 15. November 2016

Schüler befragen Zeitzeugen. Aus den Erzählungen und privaten Fotos drehen sie mit Hilfe der Software Z-moviemaker und ihren Smartphones kurze Filme. Diese veröffentlichen sie unter www.zeitmaschine.tv und auf der Projektseite www.zeitmaschine.tv/schulfabrik.
In Zusammenarbeit mit Schulen, Seniorenheimen und Archiven in CH und D entstand auf diese Weise seit 2008 eine Oral History, eine Datenbank mit vielen Kurzfilmen.
Zusammen mit der Schulfabrik wagen wir nun erstmals zwei parallele Umsetzungen. So schaffen vom 21. bis 25.11. in Ziegelbrücke und Wetzikon Schülerinnen und Schüler an diesem Projekt.
Eine öffentliche Clip-Show zu Händen der Zeitzeugen ist für Januar 2017 geplant.